Archiv für Juni 2014

Veranstaltungshinweis: „Vom Ghetto in die Wälder“

Veranstaltungshinweis:

Am 27.​06. um 19:00 wird ein Vor­trag im In­fo­la­den ge­hal­ten. Hier der An­kün­di­gungs­text:

Vom Ghet­to in die Wäl­der
Jü­di­scher Wi­der­stand gegen Na­tio­nal­so­zia­lis­mus und deut­sche Be­sat­zung

Bei dem Vor­trag wol­len wir einen Über­blick ver­mit­teln über jü­di­schen Wi­der­stand gegen Na­tio­nal­so­zia­lis­mus und deut­sche Be­sat­zung. Dabei wird es vor allem um Orte gehen, die im heu­ti­gen Polen und Li­tau­en lie­gen, weil sich dort die meis­ten Ghet­tos und Ver­nich­tungs­la­ger be­fan­den. Wir wol­len etwas über die Kämp­fe in den Ghet­tos von Vil­ni­us, Białystok und War­schau er­zäh­len, sowie an den er­folg­rei­chen Auf­stand im Ver­nich­tungs­la­ger Sobibór er­in­nern. Au­ßer­dem wird es um »spi­ri­tu­el­len Wi­der­stand« und den Kampf der Par­ti­san_in­nen in den Wäl­dern gehen. An­schlie­ßend ver­lie­ren wir noch ei­ni­ge Worte zu jü­di­scher Rache an Nazis nach 1945.
Wir wer­den den Vor­trag mit kur­zen Film­aus­schnit­ten und Par­ti­san_in­nen-​Lie­dern er­gän­zen. Es wird am An­fang und am Ende Raum für den Aus­tausch unter den Teil­neh­mer_in­nen geben. An­schlie­ßend ist noch Zeit für Dis­kus­si­on. Der Vor­trag fin­det in deut­scher Laut­spra­che statt und wird circa 60 bis 90 Mi­nu­ten dau­ern. Die Räume sind rauch­frei.

Frei­tag, 27. Juni 2014 | Ein­lass 18:30 Uhr | Be­ginn 19 Uhr