Antifa-Kneipe am 2.2. – Naziaufmarsch in Dresden verhindern!

bannerAm 2. Februar findet ab 18 Uhr wieder die Antifa-Kneipe im AZ Aachen statt. Diesmal wird es u.a. einen Vortrag zu den Naziaufmärschen in Dresden geben, auch wird die Möglichkeit bestehen, Bustickets für die Fahrt von Aachen nach Dresden zu kaufen. (Preise)
Am 19. Februar 2011 planen Nazis anlässlich der Bombardierung Dresdens durch die Alliierten, welche sie entsprechend der nationalsozialistischen Propaganda zu einem „Völkermord aus der Luft“ stilisieren, in Dresden aufzumarschieren, wobei sie in Teilen an im deutschen Geschichtsdiskurs verankerte Opfermythen anknüpfen können. Der Aufmarsch ist seit Jahren der größte Naziaufmarsch Europas. Letztes Jahr gelang es die Nazis durch Massenblockaden von 12000 Menschen daran zu hindern, ihre Aufmarschroute zu laufen. Dies gilt es zu wiederholen. Der Aufmarsch in Dresden hat eine enorm wichtige Funktion für die extreme Rechte, spektrenübergreifend laufen auf diesem Aufmarsch VertreterInnen der „Jungen Freiheit“ zusammen mit sog. „Autonomen Nationalisten“ und der NPD.

Mehr Infos unter:
no-pasaran.mobi | npnrw.blogsport.de | dresden-nazifrei.com | nrw.dresden-nazifrei.com

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email